Linuxwochen Eisenstadt 2022 wieder online

Seit 20 Jahren trifft sich Ende April die Eisenstädter Informatiker-, IT- und Open Source-Community zu Vorträgen, News und Diskussionen rund um „Freie Software für alle“ und mehr.

Wir befinden uns nun schon im zweiten Jahr der Covid-Krise – in der wir Informationstechnologie intensiver als je zuvor
genutzt haben, um über physische Distanzen hinweg zu kommunizieren und zu arbeiten. Diese Fertigkeiten und Gewohnheiten werden wohl bleiben und sich zu einer digitalen Zukunft formen.

Freie Software wird eine wichtige Rolle spielen, um dafür die richtigen Werkzeuge bereit zu haben und diese Zukunft aktiv und selbst zu gestalten.

In diesem Sinne werden auch die heurigen Linuxwochen wieder Online stattfinden.

Freitag 8.4. ab 14:00
Samstag, 9.4. ab 10:00

Die Teilnahme ist frei und ohne Anmeldung möglich.

Die Vorträge sind zur angegebenen Zeit hier zu sehen.

Die Eisenstädter Linuxwochen werden schon seit vielen Jahren von der Fachhochschule Burgenland gemeinsam mit dem Internetclub Burgenland organisiert.

Open Source-Technologie kommt selbstverständlich in den technischen Studiengängen der FH Burgenland in großem Umfang zum Einsatz, da damit Studierenden ermöglicht wird, in die „Baupläne der Software“ Einblick zu nehmen, diese modifizeren und daraus neue Technologien, neue Lösungen und neue Geschäftsfelder zu entwickeln.

Also: Termin eintragen und „virtuell vorbeikommen“!
Bei den Linuxwochen Eisenstadt 2022.

← Älter Neuer →